Referenzen  ›  Referenzprojekte  ›  Batteriespeicher zur atypischen Netznutzung

Atypische Netznutzung Musswessels

Gegen den Strom – mit atypischem Verhalten Geld verdienen

Eine Bäckerei verhält sich durch die frühen Arbeitszeiten schon nicht wie die meisten anderen Netzkunden, doch manchmal reicht das noch nicht, um sich die Andersartigkeit vom Netzbetreiber honorieren zu lassen. Mit einem Batteriespeicher im Gepäck ist es der Bäckerei Musswessels möglich – auch bei variierenden Hochlastzeitfenstern –, flexibel zu reagieren, die atypische Netznutzung zu realisieren, ohne dabei kleinere Brötchen backen zu müssen.

Batteriespeicher zur Erreichung der atypischen Netznutzung

Die Strompreise steigen nahezu kontinuierlich und stellen für viele Betriebe einen der Hauptkostenfaktoren im Produktionsprozess dar. Zur optimierten Strombeschaffung und der daraus resultierenden höheren Wirtschaftlichkeit für den Gewerbekunden hat die be.storaged einen Batteriespeicher bei dem Bäckereibetrieb Musswessels GmbH & Co. KG in Rhede installiert. Musswessels ist eine Großbäckerei mit einer Belieferung an mehr als 75 Bäckereifachgeschäften und 700 MWh Stromverbrauch pro Jahr.

Einbau

Das Batteriespeichersystem ist über eine Unterverteilung eines Technikraums der Bäckerei installiert. Netztopologisch wird der Batteriespeicher parallel zum Versorgungsnetz angeschlossen. Größere Umbaumaßnahmen mussten dafür nicht getroffen werden.

Standort:
26899 Rhede (Ems), Niedersachsen

Baujahr:
2019

Kunde:
Bäckerei und Konditorei Musswessels GmbH & Co. KG

Funktion

Durch das System wird die atypische Netznutzung hier wie folgt realisiert: Der Batteriespeicher entlädt sich in Zeiten hoher Netzauslastung und lädt sich wieder auf, wenn das Versorgungsnetz weniger stark belastet wird. Dieses netzdienliche Verhalten ermöglicht unter anderem die Integration von regenerativen Erzeugeranlagen und wird vom Netzbetreiber mit besonders hohen Kostenreduktionen honoriert. Der Produktionsprozess des Kunden kann dabei ohne Einschränkungen weiter betrieben werden.

storage.cab zur Erreichung der atypischen Netznutzung bei Musswessels

ERBRACHTE LEISTUNGEN

  • Detaillierte Analyse der Einsparpotenziale anhand des individuellen Lastgangprofils des Gewerbekunden
  • Technische und ökonomische Potenzialanalyse
  • Auswahl und Projektierung eines passenden Batteriespeichersystems
  • Gesamtes Antragswesen für die Aufstellgenehmigung
  • Transport, Montage und Inbetriebnahme des Batteriespeichersystems
  • Steuerung des Batteriespeichers zur Erreichung der atypischen Netznutzung sowie Wartungsmaßnahmen

SYSTEMAUFBAU

  • storage.cab ausgeführt als Indoor-Variante
  • Außenmaße: 1800 x 1800 x 750 mm
  • Integrierte Klimatechnik
  • Externer Wechselrichter
  • Anschluss an Niederspannungsnetz

Technische Spezifikationen

0 kWh
Kapazität
0 kW
Leistung

Einsatzfelder

LASTSPITZENKAPPUNG